Freifunk für Flüchtlinge

Anfang des Sommers installierte die Initiative Freifunk ein freies WLAN-Netzwerk in der Ladestraße, welches seitdem die Ausstellungsbesucher kostenfrei mit dem Internet verbindet (wir berichteten). Seit mehren Monaten arbeiten die Freifunker nun an einem wesentlich größeren Projekt. Freifunk für Flüchtlinge weiterlesen

Ausgezeichnet 2: Bundessieger in der Kategorie Kultur

Und als wären wir nicht schon froh genug, dass wir vom Land der Ideen zu einem von 100 ausgezeichneten Orten im Wettbewerb „Stadt, Land, Netz“ gemacht worden sind. Nein, jetzt sind wir auch noch zum Bundessieger in der Kategorie Kultur gekürt worden. Zuviel der Ehre!

Komm, wir gehen ins Netz – Workshops, Rallyes und Führungen in den Herbstferien

Foto: SDTB / Gaube
Foto: SDTB / Gaube

Nur noch zwei Wochen, dann stehen endlich die Herbstferien (19.10 – 30.10.2015) an. Wer in der schulfreien Zeit etwas erleben möchte, sollte in jedem Fall einen Blick auf unser buntes Herbstferienprogramm werfen. Komm, wir gehen ins Netz – Workshops, Rallyes und Führungen in den Herbstferien weiterlesen

Das NETZ ist offen!

Foto: SDTB/Lepadus
Foto: SDTB / Lepadus

Nach über 3 Jahren intensiver Arbeit ist es nun endlich geschafft. Am Dienstagabend wurde die Ausstellung „Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme“ feierlich durch Michael Müller, den Regierenden Bürgermeister Berlins, eröffnet. Das NETZ ist offen! weiterlesen

Reportage über „DAS NETZ“

Vor einigen Monaten haben wir uns sehr über die Auszeichnung durch die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ gefreut. Jetzt gibt es auf www.deutschland-vernetzt.de auch eine ausführliche Multimedia-Reportage über „DAS NETZ“.

Zurück in die Zukunft

 

Zurück in die Zukunft

Wie sich Hollywood in den 1980ern das Jahr 2015 vorstellte

Im Kultfilm „Zurück in die Zukunft 2“ aus dem Jahr 1989 reist Hauptfigur Marty McFly (Michael J. Fox) ins Jahr 2015. Um unsere heutige Gegenwart möglichst glaubhaft darzustellen, beschäftigten die Filmemacher aus Hollywood damals insgesamt acht sogenannte „Zukunftsberater“. Und tatsächlich lagen diese mit einigen Vorraussagen bezüglich technischer Entwicklungen erstaunlich richtig.

DAS NETZBack to the future

Zurück in die Zukunft weiterlesen

3D-Drucker eingetroffen

Makerbot Mini
Foto: SDTB / Rüsewald

Ersatzteile für Maschinen, Organe und bald sogar Autos. Alles aus dem Drucker. Genauer gesagt aus dem 3D-Drucker. Glaubt man den Enthusiasten, scheinen die Einsatzmöglichkeiten der 3D-Drucktechnologie nahezu grenzenlos. Aktuell werden die Geräte beispielsweise bereits im Kunst- und Designbereich, im Modellbau, in der Luft- und Raumfahrt und in der Medizintechnik genutzt. Heute ist der 3D-Drucker für die NETZ-Ausstellung eingetroffen. 3D-Drucker eingetroffen weiterlesen

Musik im Netz

Glaubt man den jüngsten Meldungen, steht dem Musikgeschäft ein neuer „Wendepunkt“ unmittelbar bevor: Am 30.06.2015 geht der Streaming-Dienst Apple Music online.

Zwar ist das Streamen von Musik nichts Brandneues, es ist allerdings davon auszugehen, dass Apple, der unangefochtene Markführer im Bereich Downloadmusik, auch den Streaming-Konsum auf ein neues Level heben wird. Seit dem Bekanntwerden des Vorhabens wird von vielen Seiten über die Folgen für Interpreten, Konsumenten und die Musikindustrie im Allgemeinen spekuliert.

Diskussionen dieser Art sind jedoch nicht neu. Im Laufe des 20. Jahrhundert löste das Aufkommen neuer Musik-Leitmedien mehrmals ähnliche Bedenken, Ängste und Erwartungen aus. Die wichtigsten und spannensten Zäsuren in der Geschichte des Musikkonsums könnt ihr bald in der Netz-Ausstellung nacherleben. Musik im Netz weiterlesen

Handy laden ohne Steckdose

2015-04-28 um 12-16-28
Foto: SDTB / Rüsewald

Das nächste „Netz-Ding“ ist eingetroffen!
Ein Paket aus England hat uns erreicht. Ausgepackt haben wir einen seltsamen roten Kasten und ein Solarpanel. Was soll das sein und was hat das mit dem Netz zu tun? Handy laden ohne Steckdose weiterlesen

Jugendliche gestalten „Das Netz“ mit

Foto: SDTB / Gaube
Foto: SDTB / Gaube

Mit unserer neuen Dauerausstellung möchten wir gezielt eine Besuchergruppe ansprechen, die für Museen in der Regel nicht so einfach zu begeistern ist: Teenager. Welche Erwartungen und Wünsche haben junge Leute an eine Ausstellung zu Informations- und Kommunikationsnetzen? Wie sieht ihr Alltag in der digitalen Gegenwart aus? Welche Themen sind für sie in diesem Zusammenhang interessant? Jugendliche gestalten „Das Netz“ mit weiterlesen