Das NETZ ist offen!

Foto: SDTB/Lepadus
Foto: SDTB / Lepadus

Nach über 3 Jahren intensiver Arbeit ist es nun endlich geschafft. Am Dienstagabend wurde die Ausstellung „Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme“ feierlich durch Michael Müller, den Regierenden Bürgermeister Berlins, eröffnet.

Ab sofort kann die Ausstellung täglich (außer Montag) zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Deutschen Technikmuseums besucht werden. Auf 1.600qm Ausstellungsfläche in der ehemaligen Ladestraße des Anhalter Güterbahnhofs erfährt man zukünftig wie Netze funktionieren und täglich unseren Alltag bestimmen. Insgesamt warten 550 Objekte, 70 Medienstationen, 15 Mitmachstationen und 12 Tastobjekte auf interessierte Besucher.

Veröffentlicht von

Sebastian Hamburger

ist wissenschaftlicher Volontär in der Abteilung Mathematik und Informatik im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Seit etwa einem Jahr ist er Teil des Projektteams „Das Netz“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>