Das Netz wächst

„Das Netz“ wächst. Zwei der drei Hauptbereiche – „Information“ und „Backbone“ – sind fast fertig gebaut. Und es gibt tatsächlich auch schon die ersten Objekte zu sehen. Wir nähern uns mit Riesenschritten der Eröffnung. Noch 5 Wochen! Fotos: SDTB / Rüsewald

Medieninhalte produzieren

Momentan produzieren wir für Euch alle Medieninhalte der Ausstellung. Heute war der erste Tag, an dem die Texte der verschiedenen Audiostationen eingesprochen wurden.

Otto zieht ein

Datenkraken Otto begutachtet sein neues Zuhause in der Ladestraße. Foto: SDTB / Kirchner
Datenkraken Otto begutachtet sein neues Zuhause in der Ladestraße. Foto: SDTB / Kirchner

In dem ein oder anderen Artikel fand er ja schon mal Erwähnung. Jetzt ist es aber mal an der Zeit, ihm einen eigenen Beitrag zu widmen. Die Rede ist von Otto, dem Datenkraken. Frisch restauriert, wartet er momentan darauf, in die Ausstellung zu kommen. Otto zieht ein weiterlesen

Wo wandern die Daten hin?

Was passiert eigentlich mit Datenpaketen, wenn wir im Netz einkaufen, Mails abrufen, chatten oder Filme schauen? Dieser Frage möchten wir in der kommenden Netz-Ausstellung nachgehen.
Eine wunderbare Visualisierung zu diesem Thema hat die Agentur OpenDataCity geliefert. Die interaktive Karte zeigt, wohin die Daten wandern, wenn wir populäre Dienste nutzen. Der Clou: Man erfährt darüber hinaus, welche Geheimdienste Zugriff auf unsere Datenpakete haben.

Submarine Cable Map

submarine cable map
Unsere alltägliche Kommunikation wird erst durch ein Geflecht von unterseeischen Datenkabeln möglich. Das Allererste davon aus dem Jahr 1858 könnt Ihr bald in der Ausstellung bestaunen. Wer sich für die heutige Verteilung der Kabel in den Weltmeeren interessiert, schaut am besten mal auf die Submarine Cabel Map von TeleGeography.

Baustelle nimmt Fahrt auf

Foto: SDTB / Rüsewald

Vor ein paar Wochen sah die Baustelle in der Ladestraße noch ziemlich leer aus. Doch allmählich kommt Schwung in die Sache. Momentan werden Tribünen gebaut, die sich am Eingang und Ausgang der Ausstellung befinden. Baustelle nimmt Fahrt auf weiterlesen

Paketvermittlung per Flipdots

Was wäre eine Netz-Ausstellung ohne Medien- und Mitmachstationen? Um die meisten der vielen sogenannten „HandsOn„-Stationen in der Ausstellung kümmern sich Felix und Jörg: Hier haben sie beispielsweise einen ersten kleinen Prototyp der Mitmachstation „Paketvermittlung“ gebaut, basierend auf sogenannten Flipdots. Das gute Stück wird natürlich in der Ausstellung ganz anders aussehen. Macht aber jetzt schon super Spaß, damit herumzuspielen.

Wer steckt dahinter?

Wie das immer so bei Gruppenfotos ist: es sind nicht alle darauf zu sehen. Hier fehlen dann auch leider Svenja Gaube, Dirk Böndel und Joseph Hoppe. Foto: SDTB / Kirchner

Wie bereits erwähnt: Es gibt ziemlich viele Beteiligte an so einem Ausstellungsprojekt wie „Das Netz“. Sie komplett in einem Beitrag vorzustellen, sprengt wahrscheinlich den Rahmen. Also fangen wir einfach mal mit uns im Technikmuseum an. Wer steckt dahinter? weiterlesen

re:publica direkt um die Ecke

re:publica 15 - FINDING EUROPEEuropas größte Konferenz zu Themen der digitalen Gesellschaft hat wieder ihre Tore geöffnet. Finden wir prima! Wer nach dem Konferenzbesuch noch ein wenig in die Geschichte der Nachrichten- und Rechentechnik blicken will: Das Technikmuseum ist direkt um die Ecke. 😉